Samsung LE40C750 3D Lcd Fernseher

Seit der CES Messe sind sie in aller Munde, jetzt sind auch in Deutschland die ersten Modelle offiziell und nicht nur als Import erhältlich.

Spätestens wenn man Avatar, Alice im Wunderland oder einen anderen der neuen 3D Filme gesehen hat, wünscht man sich dieses 3D Erlebnis auch vor dem heimischen Fernseher.

Der Samsung LE40C750 40 Zoll (entspricht 101cm) Lcd Fernseher ist einer der ersten Vertreter dieser neuen Generation, genauso wie sein großer Bruder LE46C750, der sich lediglich von der Größe her unterscheidet und 46 Zoll misst.

Rein äußerlich unterschiedet sich der LE40C750 kaum von älteren Samsung Modellen, er wirkt aber durch den silbernen Standsfuss ein ganzes Stück edler. Die Bildqualität ist gewohnt gut, mit 200Hz Bildwiederholungsfrequenz gehören Schlieren auch bei schnellen Sportsendungen oder rasentane Actionfilmen endgültig der Vergangenheit an.

Die Auflösung beträgt 1920×1080 Pixel im 16:9 Format, also Full HD und die 3D HyperReal Engine, Ultra Clear Panel und Ultra Contrast sorgen für sehr natürliche, klare und leuchtende Farben mit perfekten Details. Wer das Bild einmal gesehen hat, wird vielleicht im ersten Moment eher vermuten vor einen Plasma- als einem Lcd Fernseher zu stehen. Einfach verdammt gut!

Weitere technische Details laut Hersteller:

  • integrierter DVB-T und DVB-C Digitaltuner
  • DLNA (Digital Living Network Alliance) zertifizierter Client für maximale Kompatibilität mit anderen Geräten
  • Eco Energiespar-Sensor mit automatischer Helligkeitsanpassung
  • Internet@TV zur Nutzung von Internetdiensten wie z.B. Skype auf dem Fernseher
  • 4x HDMI 1.4 (mit HDCP), 2x USB, RJ-45 LAN, 2x Scart, digital Audio, YUV (Komponenteneingang), VGA Anschlüsse
  • USB-Recorder
  • CI+ – Slot
  • drehbarer Standfuß

Alles in allem ein fantatischer Lcd Fernseher mit üppiger Ausstattung und der neusten Technik. Der einzige Nachteil: Mit der Anschaffung des Fernsehers alleine hat man noch kein 3D Bild, um den passenden Blu-Ray Player mit 3D Unterstützung und eine 3D Brille mit aktiver Shuttertechnik kommt man nicht herum.

Der einzige momentan erhältliche 3D Blu-Ray Player von Samsung ist der BD-C6900.

Als 3D Brille bieten sich entweder die wiederausladbare Samsung SSG-2200AR oder die batteriebetriebene Samsung SSG-2100AB an. Für Kinder sind diese Modelle etwas zu groß, hier gibt es die entsprechende Samsung SSG-2200KR die momentan nur in blau, bald aber auch in rosa zu kaufen sein wird. Sowohl beim Player als auch bei den Brillen gibt es zur Zeit Lieferengpässe, der offizielle Erscheinungstermin ist nach meinen Informationen auch erst gegen Ende April. Einfach öfters mal prüfen.

Echte 3D Filme die nicht auf Pseudoeffekte mit den bekannten Pappbrillen setzten gibt es in Deutschland bisher nicht, in den USA ist „Monsters vs. Aliens“ schon in 3D erschienen. Hier gibt es von Samsung auch ein Paket, 2x die SSG-2100AB mit Blu-Ray.

Fazit: Der Samsung LE40C750 ist einer der interessantesten und vor allem bezahlbaren 3D Fernseher die Samsung dieses Jahr auf den Markt bringt. Wer noch einen funktionierenden Fernseher hat, kann getrost etwas mit der Anschaffung warten, bis auch die Zusatzhardware für den 3D Genuss lieferbar ist. Wer jetzt einen Fernseher kaufen will oder muß, investiert mit dem LE40C750 in ein zukunftsicheres Modell, das ganz nebenbei auch ohne 3D exzellente Qualität bietet. Preislich liegt dieser Fernseher bei Amazon zur Zeit bei 1109,99€ 992€ 904€ 892€ 864€ 807,45€*.  Sicher nicht ganz billig, aber dafür State of the Art Technik.

Fazit:

7 thoughts on “Samsung LE40C750 3D Lcd Fernseher”

  1. Ich habe schon einige 3d Filme im Kino gesehen. Bleibt zu hoffen das 3d filme auf einem 3d Fernseher ähnlich gute Bilder liefern. Den Preis finde ich angemessen.

  2. gibt es diese 3d fernseher auch in kleineren größen? (32″)…sind diese dann auch billiger?

  3. Ich habe mich mal umgehört, der LE40C750 wird wohl bis auf weiteres der günstigste und „kleinste“ 3D Fernseher auf dem deutschen Markt bleiben.

    Samsung bietet 3D sonst nur in den teureren Serien mit LED Hintergrundbeleuchtung (C7000, C8000 und C9000) an, da sogar meist erst ab 46 Zoll. Diese Serien sind in den USA schon verfügbar, in Deutschland wenn überhaupt nur als Import.

    Laut der US Seite Gizmag hat Philips einen 32 Zoll 3D Fernseher angekündigt, der dieses Jahr noch auf den Markt kommen soll. Weitere technische Details gab es noch keine, aber ich würde mal erwarten, daß er auf jeden Fall einiges günstiger als der 40 Zöller von Samsung wird…

    Bei LG, Sony und Panasonic ist auch einiges in Planung, laut offiziellen Verlautbarungen aber auch nur im Hochpreisbereich und mit 40 Zoll oder mehr. Gut möglich, daß die Preise im Laufe des Jahres noch purzeln, denn alle Hersteller planen einen Absatz von mehreren Millionen Geräten bis 2011, 3D Fernseher werden also mit Sicherheit keine Eintagsfliege oder Randerscheinung sein, sondern der große neue Trend überhaupt.

  4. Bin von den Samsung 3D Fernsehern begeister. Habe mir selber geraden den Samsung LE46C750 bei Media-Markt für schlappe 890€ geholt. Obwohl die Aktion schon abgelaufen war, habe ich ihn noch zu dem Preis bekommen. Kann ihn jedem nur empfehlen der einen 3D Fernseher kaufen will!

    Gibt es eigentlich Shutterbrillen alternativer Hersteller, die mit dem Samsung funktionieren?

    Gruß
    Dennis

  5. Hi Dennis! Nicht schlecht, wobei Amazon noch etwas günstiger gewesen wäre. Es gibt 3D Brillen von Drittherstellern, allerdings garantiert Samsung dann keine einwandfreie Funktionalität. Das ist nicht dramatisch, in der Praxis gibt es selten Probleme, allerdings unterscheiden sich die Preise auch kaum. Die zu Samsung 3D Fernseherm kompatible Hama Brille kostet z.B. etwa 75€*, man spart also 20€*, dafür ist das Teil nach meinem Eindruck sehr windig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 3 =