PSP Slim & Lite Base Pack 3004

Die Playstation Portable (PSP) ist die perfekte Spielekonsole für unterwegs, egal ob auf dem Rücksitz im Auto oder während der Bahnfahrt, mit einer Größe von 20 x 11 x 12 cm und noch nicht einmal 700g Gewicht passt sie sogar in die Jackentasche. Hinter dem Namen PSP Slim & Lite Base Pack 3004 versteckt sich nicht anderes als eine aktuelle PSP der 3000er Serie, die etwas schmaler und leichter als die Vorgängermodelle ist. Zudem ist sie mit einem neuen LCD-Screen ausgestattet der besseren Blendschutz und höheren Kontrast bietet.

Amazon hat gerade eine Sonderaktion am Laufen, das silberne und das weiße Modell kosten aktuell nur 118,96€*. Sagenhafte 50€* bzw. 30% zum nächstgünstigsten Anbieter den ich ermitteln konnte gespart! Der Versand ist wie immer bei Artikeln über 20€ kostenlos.

Das wäre für sich genommen schon ein Schnäppchen, aber Amazon legt sogar noch auf Wunsch kostenlos das Spiel „ModNation Racers“ bei (siehe kleiner Kasten auf der Amazon Seite).

Fazit: Das PSP Slim & Lite Base Pack 3004 ist echtes Spartipp, wenn man mit den Farben weiß oder silber leben kann. Angesichts der Ersparnis keine allzu schwere Entscheidung. Wie lange das Angebot noch gilt war nicht zu ermitteln, aber wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, sollte nicht mehr allzu lange warten.

Playstation 3 Slim 320GB Move Starter Pack Preisfehler?

Akuter Schnäppchenalarm! Heute ist die aktuelle Playstation 3 Slim mit 320 GB inklusive dem schon getesteten Move Starter Kit bei Amazon für 298,99€* aufgetaucht.

Das entspricht einer Ersparnis von etwa 90€* zum nächstgünstigsten Händler. Ob es ein Preisfehler oder eine Sonderaktion ist schwer zu sagen, zuschlagen sollte man aber auf jeden Fall denn lange wird dieses Angebot nicht online sein.

Achtung: Amazon als Händler wählen, auf der Produktseite wird groß ein Marketplacehändler aufgeführt, der teurer ist, rechts in dem kleinen Menü bei Amazon findet sich das Schnäppchen. Das Bild ist vom 12.11.2010 um 11.50 Uhr.

Norton Internet Security 2011 Vollversion und Update

Gerade unerfahrene Nutzer laufen schnell in Gefahr, sich im Internet oder per eMail Viren, Spyware oder andere Schad- und Spionageprogramme einzufangen. Der Markt für Sicherheitstools ist groß, auch im Freeware Bereich wird viel Angeboten, wer aber eine zuverlässige Komplettlösung sucht die auch ohne fortgeschrittene PC und Internetkenntnisse reibungslos funktioniert, kommt kaum am Marktführer Norton Internet Security vorbei, das gerade in der neuen 2011er Version erschienen ist.

Die Sicherheitssuite vereint viele Schutzfunktionen unter einem Dach. Angefangen bei Virenscanner, der Überprüfung verdächtiger Dateien, Identitäts- und Crimewareschutz, Safe für Benutzernamen und Kennwörter bis hin zur Kindersicherung. Zudem überwacht die SONAR 2-Schutztechnologie den Rechner auf verdächtige Aktivitäten, so daß auch neue und bis dato unbekannte Bedrohungen erkannt werden können, die beispielweise durch die Virendefinition noch nicht abgedeckt sind.

Wenn alle Stricke reißen, liefert Norton Internet Security 2011 auch gleich die passenden Rettungstools mit, um wieder an die Daten auf dem Rechner zu kommen oder sogar einen nomalen Betrieb ohne komplette Neuinstallation des Systems wiederherstellen zu können.

Die Systemanforderungen sind überschaubar:

  • Windows XP 32-Bit ab Service Pack 2
  • Windows Vista 32-Bit oder 64-Bit
  • Windows 7 32-Bit oder 64-Bit
  • Prozessor ab 300 MHz unter XP
  • Prozessor ab 1 GHz unter Windows Vista oder Windows 7
  • 512 MB Hauptspeicher
  • 300 MB Festplattenplatz
  • CD-ROM- oder DVD-Laufwerk
  • Internetverbindung für die Online Aktivierung

Bei der Performance hat sich einiges getan, waren Norton Produkte füher teilweise noch berüchtigt für ihren Ressourcenhunger und eine starke Verlangsamung des Systems, so ist heute im laufenden Betrieb auf einem durchschnittlichen Rechner so gut wie nichts von der Sicherheitssuite zu merken, nur der Systemstart dauert einige Sekunden länger. Lediglich auf alten Systemen die gerade mal den Mindestanforderungen entsprechen macht sich der Unterschied natürlich stärker bemerkbar.

Die Software ist sowohl als Upgrade erhältlich, als auch als Vollversion, falls meine keine ältere Norton Internet Security besitzt. Ich empfehle die Version für 3 User/Recher, der Preisunterschied zur Einzelnutzer Version ist marginal.

Fazit: Norton Internet Security 2011 ist die wohl umfassendste Sicherheitslösung auf dem Markt, bewährt und leistungsstark. Profianwender könne sich sicher auch kostenlos einen relativ umfassenden Schutz zusammenstellen, für alle anderen ist die Lösung von Norton zum Preis von 25,44€* für das Update bzw. 32,50€* für die Vollversion aber perfekt.

PlayStation Move Starter Kit mit Motion-Controller, Eye-Camera und Demo Disc

Manches dauert etwas länger und so ist es auch mit PlayStation Move, einem neuen Bluetooth Controller für die PlayStation 3 der sehr stark an das seit Jahren bewährte Prinzip der Wii erinnert. Er ist ausgestattet mit Bewegungssensoren und einer Kugel die Sony „dynamische Sphere“ nennt. In Verbindung mit der Eye-Camera ermittelt die PS3 Position, Lage und Bewegung des Controllers. Soweit die Theorie.

In der Praxis funktioniert das System, das bereits auf der Gamescom zu bestaunen war, sehr präzise und so gut wie verzögerungsfrei, zumindest läßt sich kein störender Lag bemerken. Auch die Genauigkeit kann gut überzeugen, hier haben sich die Sony Ingenieure wirklich erfolgreich ins zeug gelegt. Dank der Kugel die mit LED Beleuchtung ausgestattet ist, erhält man auch immer optische Rückmeldungen. Zusätzlich gibt es eine Vibrationsfunktion.

Bei den unterstützten Spielen sollte es bald eine schöne Auswahl geben, neben den ersten Titeln wie z.B.  Sports Champions, The Shoot oder dem launigen Kung Fu Rider, scheint die Release Pipeline bis Weihnachten randvoll zu sein.

Die beiliegende Demodisc enthält neben einer schön gestalteten Videoanleitung einige Spieledemos angekündigter Move Titel sowie 3 kurzweilige Minispiele.

Fazit: Mit dem PlayStation Move Starter Kit gibt es das beliebte Wii Steuerungssystem in leicht verfeinerter Form jetzt auch für alle Playstation Freunde. Der erste Eindruck ist sehr positiv, man darf bei einem moderaten Preis von 56,49€* für das Komplettpaket (natürlich ohne die Konsole selbst) bedenkenlos zuschlagen. Wer noch keine PS3 sein Eigen nennt, bekommt das Starter Kit inklusive Playstation 3 Slim 320GB für 349,95€*. Alles direkt von Amazon und somit versandkostenfrei.

FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika für PS3

Während der WM verkaufen sich Fussballspiele besonders gut, trotzdem hat Amazon kräftig an der Preissschraube gedreht, das einzige offiziell von der FIFA lizensierte Spiel aus dem Hause Electronic Arts (EA Sports) für die Playstation 3 gibt es aktuell für gerade mal 29,99€*!

Bekannt durch die FIFA Serie und den Fussball Manager ist EA Sports immer ein Garant für solide Sportspiele mit guter Grafik und problemloser Steuerung, hier reiht sich FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika nahtlos ein. Spielspaß garantiert, sogar die 10 offiziellen Stadien sind absolut authentisch nachgebildet. Der absolute Hammer: Alle 199 Nationalmannschaften sind integriert, inklusive aller Nationalhymnen! Ein Onlinemodus ist auch mit von der Partie, natürlich einen Internetanschluss vorausgesetzt.

Ein kleines Schmankerl obendrauf: Wer bis zum 30. Juli 2010 bestellt erhält zusätzlich kostenlos einen Gutschein-Code für ein EA Mobile Game fürs Handy. Normalerweise kosten diese Handygames ca. 4,99 -5,99€* Die genauen Bedingungen finden sich über den Link im kleinen Extrakasten auf der Produktseite bei Amazon.

Fazit: Wer eine PS3 hat, kann bei FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika bedenkenlos zugreifen. Selbst wenn man schon FIFA 10 hat, macht dieses Spiel einfach verdammt viel Spaß und gehört in jedes gut sortierte Spieleregal. Wer eine Xbox 360 oder Wii sein Eigen nennt muß leider etwas tiefer in die Tasche greifen, hier liegt der Preis aktuell zwischen 40-50€*.