Archiv

Archiv für die ‘Fernseher’ Kategorie

Elektronik Schnäppchen zur IFA

28.08.2012 Keine Kommentare

Die internationale Funkausstellung in Berlin, kurz IFA, ist traditionell eine der wichtigsten Messen für Elektronikhersteller weltweit. Während nämlich bei der CES in Las Vegas im Januar die Frühlingsneuheiten vorgestellt werden, sind es bei der IFA die für das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft wichtigen Neuerscheinungen des Herbstes. Auch dieses Jahr werden wieder alle nahmhaften Hersteller aus dem In- und Ausland dabei sein, dementsprechend rüsten auch die großen Versandhändler auf. Neue Regalmeter und wo noch alte Ware vom Vorjahr steht, muß diese schnell abverkauft werden.

Kein Wunder also, daß Amazon gerade mit Rabatten bis zu 70% für viele Produkte aus dem Elektronikbereich wirbt, die eigentlich erst dieses Jahr erschienen sind und keineswegs zum alten Eisen gehören. Aktuell Digitalkameras? Waschmaschinen? PCs und Monitore? Lieber ein Fernseher? Ein schickes Smartphone der neusten Generation? Alles dabei, da heißt es zuschlagen und sparen!

Diese Aktion läuft nur noch bis zum 16. September 2012, wobei einige der extrem stark reduzierten Aktikel wahrscheinlich schon vorher ausverkauft sein dürften.

LG Fernseher kaufen, Xbox 360 gratis abstauben

31.07.2012 Keine Kommentare

Der Sommer ist nicht unbedingt die Zeit in der die Leute wie wild neue Fernseher kaufen, um Interessenten die Entscheidung etwas zu versüßen hat Amazon eine Sonderaktion gestartet. Jeder der vom 16. Juli 2012 bis einschließlich 12. August 2012 eines der ausgewählten 2012er Modelle von LG kauft, die von Fachpresse und Kunden durchweg positiv bewertet wurden, bekommt ein kostenloses Xbox 360 Startetset obendrauf.

Das Starterset besteht aus: Xbox 360 Slim 250GB mit Controller, F1 2011 Spiel von Codemasters, zusätzlichem Wireless Controller sowie 2 Dual Play 3D Brillen. Rein rechnerisch 275€* gespart! Die genauen Bedingungen finden sich auf der Aktionsseite, das Vorgehen ist dort noch einmal Schritt für Schritt einfach verständlich erklärt.

Wie bei allen derartigen Amazon Aktionen, darf man sich nicht davon irritieren lassen, daß erst einmal alle Preise im Warenkorb normal angezeigt werden. Die Ermäßigung für die Zugaben erscheint erst im letzten Schritt, auf der Seite auf der auch der “Bestellung abschicken” Button erscheint, aber natürlich bevor man das Paket effektiv gekauft hat.

Kategorien: Fernseher Tags:

Wie spare ich Geld beim Kauf eines Fernsehers?

20.04.2012 Keine Kommentare

Ist die Neuanschaffung eines Fernsehers geplant, geht erst einmal das grosse Suchen los. Preisvergleiche werden gewälzt, die Elektronik Großmärkte abgeklappert und am Ende hat man ein halbes Dutzend Favoriten die sich im Preis um mehrere hundert Euro unterscheiden und weiß nicht so recht, was man kaufen soll.

Hier deshalb ein paar Empfehlungen:

  • Lassen Sie sich nicht von technischen Spezifikationen blenden. Diese werden gerne zum Vergleich herangezogen, was durchaus richtig ist, nur handelt es sich um Meßwerte und nicht die persönliche Wahrnehmung. Nur weil die Bildwiederholungsfrequenz niedriger ist oder das Kontrastverhältnis geringer, ist ein Fernseher noch lange nicht schlechter als ein anderer.
  • Neu ist nicht automatisch besser. Die Hersteller bringen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt, oft nur in einem neuen Design, teils auch mit verbesserter Technik. Die Modelle vom Vorjahr sind dadurch nicht veraltet. Wer die neuste Generation kauft, kauft meist teuer, ohne signifikante Vorteile.
  • Features wie Internetzugang über den Fernseher, 3D, Apps und ähnliches sind durchaus nett, nur wollen viele einfach nur Fernsehen und gelegentlich eine DVD oder Blu-Ray sehen. Dafür ist nicht das Top Modell eines Herstellers nötig, nicht jeder braucht das perfekte Heimkino. Ein gutes Mittelklassegerät ist vom Preis Leistungs Verhältnis oft die beste Wahl.
  • Extern ist oft billiger als intern. Natürlich ist es schicker, wenn der neue Fernseher einen Triple Tuner integriert hat. Gerade bei Satellitenempfang (DVB-S) schränkt das die Auswahl aber erheblich ein. Oft kommt man billiger weg, wenn man einen externen digitalen HD Receiver kauft und per HDMI anschließt, der sogar noch Zusatzfunktionen wie PVR (Aufnahme auf Festplatte) bietet.
  • HD sieht schick aus und obwohl viele Fernsehprogramme nicht kostenfrei in HD gesendet werden, sollte ein neuer Fernseher Full HD (1080p) unbedingt unterstützen, zumindest dann wenn man Blu-Rays sehen möchte. Das trifft aber auf fast alle Modelle der letzten Jahre zu. Ausnahme sind kleine Geräte, denn unter 32 Zoll sieht niemand mehr den Unterschied zwischen SD und HD weil der Bildschirm dafür schlicht zu klein ist.
  • Vorsicht bei den Anschlüssen. Neue Fernseher kommen oft mit einer enormen Fülle an Anschlussmöglichkeiten. Optimal für eine verlustfreie digitale Übertragung ist HDMI respektive USB, doch wer den alten DVD Player nicht gleich entsorgen will und vielleicht sogar noch einen Videorekorder sein eigen nennt, braucht einen SCART Anschluss, der leider bei vielen neuen Geräten wegrationalisiert wurde.
Kategorien: Fernseher Tags:

Markenfernseher oder Exotenschnäppchen?

02.03.2012 Keine Kommentare

März ist Release Zeit, wie jedes Jahr kommen im März wieder die neuen Fernsehermodelle auf den Markt und gerade 2012 wird es einige interessante Neuerungen geben. Auf der CES in Las Vegas im Januar war vor allem die neue OLED Technologie ein großes Thema, die noch flachere und nahezu rahmenlose Geräte möglich macht. Die Preise liegen allerdings noch jenseits von gut und böse, zumindest wenn man mit einem normalen Einkaufsbudget unterwegs ist. Gerade auch im kostengünstigen Segment ist aktuell aber viel Bewegung und Anbieter aus der zweiten Reihe wie Hisense, Thomson, die Aldi Tocher Medion, Dyon und TCL bringen gleich im halben Dutzend neue Modelle auf den Markt.

Besonders interessant ist hier z.B. der mit 24 Zoll (entspricht 60cm) relativ kleine Hisense LTDN24K21SEU, der aber mit seinen 269,97€* bei Amazon auch unschlagbar günstig ist. Die Bildqualität ist anständig, Hintergrundbeleuchtung über LEDs, eine Full HD Auflösung und selbst die digitalen Tuner für das terrestrische DBT-T, Satellit (DVB-S) und Kabel (DVB-C) sind bereits integriert. Viel Fernseher, noch dazu in schicker Optik, für wenig Geld. Selbst HDMI 1.4 und ein USB Slot der sich für den Anschluss einer Festplatte oder eine Sticks als Videorekorder eignet ist im Gerät verbaut.

Sind derartige Geräte nicht nur billig, sondern auch ein cleverer Kauf? Prinzipiell ja, man muß sich nur bewußt sein, daß man auch etwas Glück haben muß. Während der Gewährleistungsfrist und der üblichen Garantie von 2 Jahren ist alles wunderbar, denn im Zweifelsfall geht der Fernseher wieder zurück an den Händler. Etwas anders sieht es aus, wenn der Schadensfall nach Ablauf der Garantie eintritt, denn bis auf Medion/Aldi haben kleinere Hersteller kaum oder sogar gar keine Vertragshändler vor Ort, geschweige denn etwas wie ein Servicenetz.

Nüchtern betrachtet macht angesichts der Stundensätze von Fachleuten und der begrenzten Reparaturmöglichkeiten bei modernen Flatscreens  aber auch bei Markengeräten häufig nur der Neukauf wirklich Sinn. Insofern gilt: Wer wenig ausgeben will, kann ruhig zur billigeren Ware greifen. Die Unterschiede bei der Bildqualität sind schon länger nicht mehr so gravierend wie bei den ersten Gerätegenerationen, billig kaufen bedeutet also keineswegs schlechter fernsehen. Trotzdem sollte man immer auf Kundenbewertungen achten, Nutzermeinungen sind immer noch das objektivste Kriterium.

Kategorien: Fernseher Tags: , ,

Comag SL 100 HD digitaler Satelliten Receiver

19.09.2011 Keine Kommentare

Die Abschaltung analoger Satellitensignale ist für viele Firmen ein Steilvorlage, um momentan allerlei Digitallösungen anzubieten, gerne auch im Bundle mit kostenpflichtigen HD Fernsehpaketen. Wer momentan noch zu denen mit analogem Receiver gehört, sollte hier aber vorsichtig sein, denn vieles was so vollmundig beworben wird ist weder günstig, noch wirklich sinnvoll.

Auf der Suche nach einem kostengünstigen aber dennoch hochwertigen digitalen Satellitenreceiver stößt man schnell auf den Comag SL 100 HD, momentan erhältlich zum echten Schnäppchenpreis von nur noch 86,98€* bei Amazon, rechnerisch 46%* gespart auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

Die Ausstattung und Leistungswerte könne sich sehen lassen: Der digitale Satellitenreceiver ist HD-fähig, zur Nutzung der PVR (Personal Video Recorder) kann eine Festplatte im NTFS oder FAT32 Format über USB 2.0 angeschlossen werden, auch die Aufnahme auf einen USB-Stick ist möglich. Auch ein HDMI Ausgang für verlustfreie Signalübertragung an einen aktuellen Flatscreen Fernseher, sowie 2 CI (Common Interface) Slots für Bezahlfernsehen sind integriert. Ein alter Fernseher und/oder Videorekorder können aber auch über die zwei vorhandenen Scart Anschlüsse angestöpselt werden. Heimkinofreunde finden zudem einen digitalen koaxial Audioausgang.

Die Programme des Astra Satelliten sind bereits vorprogrammiert, selbstverständlich gibt es auch einen elektronischen Programmführer (EPG) und alle eventuell nötigen Softwareupdates um den Comag SL 100 HD auf dem neuesten Stand zu halten erfolgen automatisch über Satellit, kein Herunterladen und Aufspielen notwendig. Auch Timeshift darf natürlich nicht fehlen, es ermöglicht zweitversetzes Fernsehen. Wird der Fernsehabend unerwartet unterbrochen, kann man dank dieser Funktion schnell und unkompliziert das laufende Programm aufnehmen und später in Ruhe ansehen.

Last but not least ist der Comag SL 100 HD vorbildlich, was die Betriebskosten anbelangt, denn im Standby Betrieb verbraucht er lediglich 1 Watt. Das weiß auch die Umwelt zu schätzen!

Fazit: Der Comag SL 100 HD ist die ideale Receiverlösung, denn egal ob alter Röhrenfernseher oder neustes LED Gerät, ob kostenloses Fernsehen oder HD Pay TV, man ist für alle Eventualitäten gerüstet und kommt in Zukunft nie in die Verlegenheit, den Receiver tauschen zu müssen. Auch auf die Benutzerführung wurde großen Wert gelegt, man muß also kein Technikprofi sein, um alle Funktionen effektiv zu nutzen.

*Alle Preise wurden zum Entstehungszeitpunkt des Artikels ermittelt, die Preise können abweichen. Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. und zzgl. möglicher Versandkosten. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf der Händlerseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Irrtümer, Schreibfehler und Änderungen vorbehalten. Copyright © 2010 Jetzt Reduziert Alle Rechte vorbehalten.