Apple iPod Touch 32GB neu 4G mit Retina Display, Facetime und HD Video

Alles neu macht diesmal nicht der Mai, sondern der September. Der hier bereits getestete Apple iPod 32GB ist ab heute in der neuen Version verfügbar. Amazon hat ihn für aktuell (Update 19.02.2012) 299,97€ 259,80€* im Sortiment, kostenloser Versand.

Alle iPod Freunde stellen sich natürlich die Frage, was denn den Preisaufschlag von etwa 50€ im Vergleich zum alten Modell rechtfertigt und ob eine Neuanschaffung wirklich lohnt.

Das herausstechendste neue Merkmal des Apple iPod 32GB 4G (vierte Generation) ist das Retina Display mit einer Auflösung von 960 x 480 Pixeln und 326 ppi Pixeldichte, der iPod Touch der letzten Generation hatte nur 480 x 320. Die Displaygröße ist mit 3,5 Zoll (entspricht 8,89 cm) gleich geblieben. In der Praxis macht das neue Display vor allem kleine Schriften wesentlich schärfer und besser lesbar, Bilder wirken noch realistischer. Die Hintergrundbeleuchtung übernehmen LEDs, je nach Lichteinfall passt sich die Helligkeit an und sorgt so für eine optimale Ausnutzung der Akkukapazität.

Das zweite neue Feature, Facetime, ist eine integrierte Videotelefonielösung über Wifi, vergleichbar mit Skype. Der große Unterschied: Facetime ist bereits beim Auspacken startklar, Apple ID und eMail Adresse eingeben, fertig.

Das neue Apple iPod Touch 32GB besitzt zwei Kameras, eine Vorne, eine auf der Rückseite, zwischen denen man schnell und unkompliziert hin- und herschalten kann.

Last but not least kann man jetzt HD Videos drehen, die man mit der iMovie App (nicht vorinstalliert) bequem bearbeiten kann.

Fazit: Der Apple iPod Touch 4G 32GB ist mit Sicherheit der beste iPod aller Zeiten und mit den neuen Funktionen weit mehr als nur ein MP3 Player, auch wenn knapp 300€ 259,90€* natürlich nicht gerade billig sind, aber das hat auch niemand von Apple erwartet.

6 thoughts on “Apple iPod Touch 32GB neu 4G mit Retina Display, Facetime und HD Video”

  1. Den neuen iPod kann man in der Basis-Ausstattung bereits für 229 Euro kaufen und meiner Meinung nach ist das ein durchaus günstiger Preis. Da hier nahezu die gleiche Technik drin steckt wie im iPhone 4, ist der Aufschlag von 50 Euro durchaus angemessen.

  2. Wer will denn schon ne iPod mit 8GB, keiner !
    Minimum is 16GB, das die Variante aber net gibt, nimmt mer halt die mit 32GB, wer die 80€ net hat, kann einpacken 😉

  3. ich wünsche mir zu Weihnachten den neuen kleinen ipod touch nano mit sechzehn GB für 189 Euro zum dranklemmen oder den neuen ipod touch 4G 32GB für 299 Euro.
    Was macht mehr Sinn?

  4. Kommt drauf an, wie Du den iPod hauptsächlich nutzt.

    Der Nano ist wesentlich kleiner, läßt mit dem Klipp sehr einfach überall an der Kleidung befestigen und ist damit z.B. für Training und Sport perfekt geeignet. Er hat sogar einen integrierten Schrittzähler. Dafür ist der Funktionsumfang auch auf Musik/Radio begrenzt.

    Der iPod Touch hat zwei Kameras, kann für Videotelefonie und zur Videoaufnahme verwendet werden, zum Spielen, ist also eher ein Multifunitionsgerät, quasi ein iPhone ohne Telefonfunktion. Dafür natürlich auch um einiges größer und wiegt mehr, passt zwar prima in die Hosentasche, aber ist zum Sport eher ungeeignet.

    Mit ganz persönlich liegt der Nano mehr, da ich Fotos oder Videos lieber mit einer Kamera mache, schon alleine wegen der echten Zoomfunktion. Sinn macht beides, je nachdem ob Du „nur“ einen extrem schicken und kleinen Musikplayer suchst oder ein All-in-One Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + siebzehn =